CD-Eigenproduktionen, Demo-Tapes und Importe

Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 172)
Assignment - Progressive Changes
(CD-Eigenproduktion) 42,45 min

ASSIGNMENT nennt sich eine vierköpfige Formation aus dem Großraum Bielefeld-Gütersloh, und nach eigenen Aussagen stehen klassische Progressive Metal Bands der 80er Jahre Pate für die Mucke des Quartetts. Konkret benennen ASSIGNMENT QUEENSRYCHE und FATES WARNING als ihre Roots, wobei das natürlich relativ gefährlich ist. Richtig ist, dass die stilistische Ausrichtung in der Tat grob in diese Richtung geht (auch ein bisschen zum LETHAL Debüt Programmed), aber das sollte wirklich nur als ganz grober Anhaltspunkt verstanden werden, denn ASSIGNMENT haben durchaus einen eigenen Stil, der übrigens wesentlich eingängiger ist als beispielsweise Songs wie Traveler In Time oder The Sorceress von FATES WARNING. Und wenn ASSINGMENT dann auch von QUEENSRYCHE als "roots" sprechen, dann meinen sie höchstens das Warning Album, denn mit Rage For Order oder Operation Mindcrime hat die Mucke der Ost-Westfahlen nichts zu tun. Also nochmals: nehmt diese selbsterklärten Wurzeln nicht unbedingt als echten Anhaltspunkt, denn die Vergleiche hinken doch sehr. Potential ist mit Sicherheit vorhanden, und technisch sind die Musiker keine Anfänger, denn sie beherrschen ihre Instrumente, wobei das Drumming am positivsten auffällt. Mit dem Gesang ist es aber so eine Sache ... normalerweise ist man vom Progressive Metal eine sehr hohe Stimmlage mit eigenem Flair gewöhnt, doch Markus Brand (der einigen Fans vielleicht auch von GB ARTS bekannt ist) hat auch einen leicht rauen Touch, und stürmt nicht in die extremen Höhen von John Arch, Geoff Tate oder Midnight vor. Das Songwriting ist im Großen und Ganzen relativ flüssig - beinhaltet aber auch viele Breaks, die den Fluss diverser Songs durchbrechen und typisch für "old school" Progressive Metal sind. Prog Metal Fans sollten sich durchaus näher mit ASSIGNMENT befassen und sich auf der Homepage der Jungs (www.assignment-music.com) weitere Infos über die Band besorgen. Kontakt: Goran Panic, Weisses Vem 94, 33442 Herzebrock, Tel: (0177) 4283255, eMail: assignment@freenet.de.
Wolfgang Volk (17.09.2004)