Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 69)         [Das Punktesystem]
Candlemass - Epicus Doomicus Metallicus

1986 erschien das erste und beste CANDLEMASS Album Epicus Doomicus Metallicus, das den Musikstil Doom Metal neu definierte. Langsam, ausdrucksstark und unglaublich hart wird die Platte mit Solitude eröffnet, das heute eines der Klassiker von CANDLEMASS ist. Allein der sagenhaft charismatische Gesang von Sänger Johan Langquist, der später von Messiah Marcolin abgelöst wurde, läßt einem Schauer des Entzückens den Rücken herunterlaufen. Neben dem Gesang sorgen die prägnanten Riffs für eine bedrohliche und depressive Grundstimmung, die sich durch das gesamte Album zieht. Nach Demons Gate, Chrystal Ball, Black Stone Wielder und Under The Oak folgt als Abschluß der absolute Höhepunkt A Sorcerer´s Pledge, auf dem die Schweden im zweiten Teil auch einmal gehörig auf das Gaspedal treten, bevor im dritten Part dann das Tempo wieder gedrosselt wird und die Scheibe langsam ausklingt. Epicus ... ist eine der eigenständigsten Platten aller Zeiten und im Prinzip der einzig würdige Nachfolger zu den ersten BLACK SABBATH Veröffentlichungen, die diesen Stil erstmalig kreiert haben.
14 Punkte - Wolfgang Volk (23.01.2001)

Playlist
Disc 1
1. Solitude
2. Demons gate
3. Crystal ball
4. Black stone wielder
5. Under the oak
6. A sorcerer's pledge 
Disc 2
1. The well of souls
2. Demons gate
3. Crystal ball
4. Solitude
5. Bewitched
6. A sorcerer's pledge
7. Black sabbath medley 
Weiteres zu Candlemass:

- Candlemass (CDCheck)

- Documents Of Doom (CDCheck)

- 'Freundschaft ist das wichtigste' (Interview)