Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Axel Rudi Pell - Shadow Zone
Erscheinungsdatum: 17.04.2002
(Steamhammer/SPV) 61,29 min

Mit Shadow Zone veröffentlicht der Wattenscheider Gitarrist und bekennende Ritchie Blackmore Fan Axel Rudi Pell das mittlerweile dreizehnte Album seiner Solokarriere, und wie schon die hervorragenden Vorgänger Oceans Of Time und The Masquerade Ball ist auch diese Scheibe wieder einmal ein klassisches und zeitloses Heavy Metal Album ohne jegliche Schnörkel geworden, das sich wahrlich sehen bzw. hören lassen kann. Neben Axels filigranen Gitarrenspiel dominieren wie gewohnt die kraftvollen Vocals von Johnny Gioeli das Geschehen, während die mal treibende, mal stampfende Rhythmusarbeit vom Zusammenspiel Schlagzeug/Bass/Keyboards übernommen wird. Obligatorisch startet Shadow Zone mit einem atmosphärischen Intro - The Curse Of The Chains - und geht dann mit dem Opener Edge Of The World sofort in die Vollen. Aufgrund seiner treibenden Double Bass Drums und der schnellen Gitarrenriffs ist Edge Of The World dann auch das wohl härteste und auf jeden Fall schnellste Stück der CD, die übrigens vom Tempo her wieder sehr abwechslungsreich komponiert ist. Mit All The Rest Of My Life ist auch wieder eine typisch PELLsche Ballade vertreten, die sich wohl mit Sicherheit auf The Ballads III wiederfinden wird (sofern ein dritter Teil der Compilation-Balladen-Tradition irgendwann mal erscheinen wird). Auch die Tradition von Songs mit langen Spielzeiten ist natürlich ungebrochen, da mit Live For The King, All The Rest Of My Life und Time Of The Truth gleich drei Tracks jenseits der 8 Minuten Grenze liegen. Abgerundet und beendet wird dieses eingängige und absolut traditionelle Melodic Heavy Metal Album mit dem ruhigeren und leicht episch angehauchten Song Under The Gun, und als Fazit kann wieder einmal festgehalten werden: ein typisches AXEL RUDI PELL Album, das den Freunden melodiösen Metals mit Sicherheit viel Freude bereiten wird.
13 Punkte - Wolfgang Volk (21.04.2002)

Playlist
1. The curse of the chains (intro)
2. Edge of the world
3. Coming home
4. Live for the king
5. All the rest of my life
6. Follow the sign
7. Time of the truth
8. Heartbreaker
9. Saint of fools
10. Under the gun 
 
Weiteres zu Axel Rudi Pell:

- The Wizards Chosen Few (Doppel-CD) (CDCheck)

- Welcome to 'The Masquerade Ball' (Interview)