Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Sepultura - Nation
Erscheinungsdatum: 22.03.2001
(Roadrunner Records) 51,38 min

Eine der interessantesten und vielseitigsten Thrash Metal Bands meldet sich wieder in der Szene zurück: SEPULTURA. Und wie schon die letzten Werke klingt auch Nation wieder extrem abwechslungsreich aber auch gewöhnungsbedürftig, weil die Brasilianer wieder mal alle möglichen musikalischen Einflüsse in ihre Songs eingeflochten haben. Das Ergebnis ist zunächst mal ultra-modern, groovig und brachial-heavy atmosphärisch, wobei das Ganze mit klassischen Thrash eigentlich nicht mehr viel zu tun hat. SEPULTURA sind vielmehr absolut stilübergreifend, und wer damit Probleme hat, der sollte Nation schon von Anfang an gar nicht ins Auge fassen. Wer aber genau das Gegenteil von „Schubladendenkern“ ist, für den könnte Nation extrem interessant sein, natürlich immer vorausgesetzt, man ist ein Fan von knallhartem modernem Schwermetall, bei dem sich Metal, Hardcore, Thrash, Punk und Tribal übergangslos vermischen. An dieser Stelle will ich auch ausnahmsweise mal meinen üblichen Schreibstil ändern und in die „Ich-Form“ wechseln, da ab jetzt alles nur noch meine subjektive Meinung ist. Ich persönlich kann mit einem solchen Metal-Mischmasch ehrlich gesagt rein gar nix anfangen, außerdem ist mir das Ganze viel zu hyper-modern und viel zu groovig! Wohlgemerkt – das ist meine rein persönliche Meinung, und daher will ich in diesem besonderen Fall ausnahmsweise keine Punktbewertung vergeben.
Wolfgang Volk (07.03.2001)

Playlist
1. Sepulnation
2. Revolt
3. Border Wars
4. One Man Army
5. Vox Populi
6. The Ways Of Faith
7. Uma Cura
8. Who Must Die? 
9. Saga
10. Tribe To A Nation
11. Politricks
12. Human Cause
13. Reject
14. Water
15. Valtio