Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Schweisser - Heiland
Erscheinungsdatum: 12.09.1997
(Bullet Proof/INT)

(Anmerkung: Diese Besprechung ist subjektiv, da ich mich diesmal ausnahmsweise einen Teufel um Objektivität geschert habe.) In Sachen Schockeffekte und schlechtem Geschmack haben RAMMSTEIN und neuerdings auch RICHTHOFEN (die Lieblings-Vergleichsobjekte von den Journalisten) SCHWEISSER mittlerweile locker links überholt. Gott sei Dank springen SCHWEISSER nicht auf diesen extremen Zug auf, und heben sich sowohl musikalisch als auch ganz besonders textlich von den genannten Bands ab. Natürlich ist diese Musik (harte Rocksongs mit Alternative-Spots) allgemein indiskutabel, aber wie schon ein Sprichwort sagt: "Unter den Blinden ist der Einäugige König". Textlich muß man SCHWEISSER sogar ein Kompliment machen; die Lyrics von beispielsweise Heiland oder Verbrannte Erde haben Aussagekraft, und sind nicht nur billige und aufmerksamkeitsheischende Schockeffekte. Was gibt es sonst noch zu sagen - Mit höchster Wahrscheinlichkeit wird Heiland im Zug des gegenwärtigen Trends verkaufstechnisch ein Erfolg werden. Der Vorteil eines unabhängigen Fanzines ist aber der, daß ich mich diesem Trend nicht anpassen muß und offen meine Meinung sagen kann, selbst wenn ich damit bei vielen anecke. Und auch wenn das Album bei anderen Magazinen abgefeiert werden sollte, von mir gibt's nur eine mangelhafte bis ausreichende Bewertung.
3 Punkte - Wolfgang Volk (01.12.1997)

Playlist
1. Heiland
2. Friss Scheisse
3. Es Hört Nie Auf
4. Meine Liebe Ist Ein Monster
5. Nachrechnen
6. Größenteils Harmlos 
7. Indien
8. Körper
9. Erlösung
10. Ich Sehe Deine Wunde
11. Verbrannte Erde
12. Immer Noch Da