Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Exodus - Another Lesson In Violence
Erscheinungsdatum: 21.05.1997
(Century Media)

Was soll man sagen? EXODUS prügeln sich wiedervereint im Original Line-Up (mit Ausnahme von Basser Rob McKillop, der durch Jack Gibson ersetzt wurde) durch die Klassiker von Boonded By Blood (warum zum Teufel fehlt eigentlich Metal Command??). Zusätzlich gibt’s noch Pleasures Of The Flesh, Seeds Of Hate und Brain Dead vom Pleasures Of The Flesh Album, sowie Impaler, ein bislang unveröffentlichter Demosong aus den Anfangstagen. Musikalische Vollbedienung also, und auch sonst hat sich nicht viel geändert: das Cover ist schlecht bis peinlich, die Ansagen ziemlich mies, und trotz der Tatsache, daß der Großteil der Songs schon mehr als 12 Jahre auf dem Buckel hat, haben sie nichts von ihrer Klasse verloren. Klarer Fall: Höchstpunktzahl - inclusive Sentimentalitätsbonus. Ich erinnere mich da an einen 15-, 16-jährigen, der seinerzeit wild BOONDED BY BLOOD gröhlend durch die Straßen des Odenwalds zog...
15 Punkte - Jens Gellner (01.09.1997)

Playlist
1. Bonded By Blood
2. Exodus
3. Pleasures Of The Flesh
4. And Then There Were None
5. Piranha
6. Seeds Of Hate
7. Deliver Us To Evil
8. Brain Dead
9. No Love
10. A Lesson In Violence
11. Impaler
12. Strike Of The Beast 
 
Weiteres zu Exodus:

- Bonded By Blood (ClassicReviews)