Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Uli Jon Roth - Trancendental Sky Guitar Vol.1+2 (Doppel-CD)
Erscheinungsdatum: 11.09.2000
(Steamhammer/SPV) 121,14 min

Dideldideli dideldumdidi und so weiter und so fort. Soll heißen: Trancendental Sky Guitar Vol.1+2 ist ein nahezu rein instrumentales Doppelalbum, das übrigens außerdem noch eine Live-Scheibe ist. Hmmm ... zweifellos ist Uli Jon Roth ein hervorragender und stilprägender Gitarrist, aber fast 2 Stunden Gitarrengedudel haut ehrlich gesagt auch den stärken Nicht-Gitarristen um. In einer Tour wird gefrickelt, gedudelt und gequietscht und mal ehrlich Leute - DAS NERVT! Mit absoluter Sicherheit ist die Scheibe ein tolles Spektakel für Musiker (und solche, die es mal werden wollen ... und solche, die sich dafür halten, HeHe), aber wer nicht gerade selbst die 6 bzw. 12 Saiten rauf und runterwichst, dem wird auch bei aller Klasse des Herrn Roth doch relativ schnell langweilig. Trancendental Sky Guitar Vol.1+2 ist in zwei CDs gegliedert: The Phoenix präsentiert mehr den europäischen Stil während The Dragon mehr die amerikanische Rockmusik integriert. Dies wird auch daran deutlich, dass die "europäische CD" sehr von Klassik beeinflusst ist, während auf der "amerikanischen Seite" eher Vorlagen von Leuten wie beispielsweise JIMI HENDRIX kommen. Naja ... Fetischisten gibt´s schließlich mehr als genug und warum sollen die Gitarren-Fetischisten nicht auch mal zum Zuge kommen. Der Rest? Nur, wer´s unbedingt braucht...
Wolfgang Volk (15.01.2001)

Playlist
Dis: 1
1. Sky overture
2. Rondo alla turca
3. Sehnsucht
4. Tuona e fulmina
5. Baba-yaga
6. Earthquake
7. Méditation
8. Paganini paraphrase
9. Fairy dance
10. Beethoven paraphrase
11. Recuerdos de la Alhambra
12. Air de Aranjuez 
Disk 2
1. Hiroshima
2. Villanova gem
3. Voodoo Chile
4. Stormy passage
5. Gypsy czardas
6. Spanish fantasy
7. Freeflow gem
8. Scherzo alla Paganini
9. Atlantis
10. Turn the time
11. Event horizon
12. Mighty wing cadenza
13. Air de Bach